BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Autor Thema: Bertone Gebläsemotor  (Gelesen 1404 mal)

Schrauberhoelle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Bertone Gebläsemotor
« am: 13. Juni 2020, 23:04:00 »

Liebe Freunde, Joachim braucht dringend einen Gebläsemotor, das allerletzte Teil was ihm noch fehlt (damit er nach perfekter Restauration auch mit einem vollständigen Berti zum Berti Treffen kommen kann) . Joachim hatte in der letzten V8 Ausgabe bereits eine Suchanzeige geschaltet, aber ohne Erfolg. Daher werde ich ihm nun einen Ersatz besorgen oder eventuell auch nachbauen ( auch wenn mein Baur dadurch wieder später fertig wird ; kommt ja auf einen Monat mehr oder weniger nicht an). Und nun meine Frage an die große V8 Gemeinde: wer hat seinen Gebläsemotor noch nicht eingebaut und kann die Maße abnehmen? Ich brauche den Durchmesser von dem runden Gehäuse, wo der Motor drin sitzt und die Länge von dem Rohr. Vielleicht auch ein Foto von dem Motor mit Gehäuse wo man das Lüfterrad auf dem Motor ordentlich Sehen kann.
Lieben Dank und Gruß Klaus
Ps. Ich suche immer noch Eine Vordere Alustoßstange für den Barockengel
« Letzte Änderung: 13. Juni 2020, 23:38:48 von Schrauberhoelle »
Gespeichert

hddmax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
    • Profil anzeigen
    • Meine Restauration BMW 501 V8 BJ 1956
Antw:Bertone Gebläsemotor
« Antwort #1 am: 14. Juni 2020, 19:01:19 »

Hallo Klaus

Ich habe meinen repariert aber nicht mehr eingebaut.
am besten nimmst du einen 120mm PC Lüfter, der ist super leise, braucht nur einen Bruchteil Strom,
und kostet fast nichts.

Ich kann dir am Wochenende aber meinen gerne abmessen.
lg

Schrauberhoelle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Antw:Bertone Gebläsemotor
« Antwort #2 am: 14. Juni 2020, 21:14:13 »

Hallo,

das wäre ganz lieb, wenn du mir die Maße schicken würdest. Ich werde aber schon einen Heavy Duty Automotive tauglichen Boschmotor verwenden. Ich vermute, dass der Ponton-Lüfter passen wird, mal schauen. An den kann man noch rankommen. Es hat ja deutlich mehr Fahrzeuge gegeben als vom Berti. Aber zunächst brauche ich die Abmessungen. In freudiger Erwartung, eine angenehme Woche.

Gruß Klaus
Gespeichert

Meyer Gerhard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
    • Profil anzeigen
Antw:Bertone Gebläsemotor
« Antwort #3 am: 15. Juni 2020, 14:19:59 »

Hallo,

der Durchmesser des Rohres ist 120 mm und die Tiefe 85 mm. Wenn die Heizung vom Bertone
identisch mit der vom 502 ist, hätte ich evtl. noch ein komplettes Teil. Wenn es klappt mit
dem Verkleinern nachfolgend 3 Fotos des Motors.

Gruß, Gerd
« Letzte Änderung: 15. Juni 2020, 14:38:15 von Meyer Gerhard »
Gespeichert

Schrauberhoelle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Antw:Bertone Gebläsemotor
« Antwort #4 am: 15. Juni 2020, 17:16:56 »

Gerd,

Du bist genial, super schnell, danke.
Nach Aussagen anderer Club Kollegen, sind die Gebläse unterschiedlich zwischen 502 und Berti. Nur will ich meine Fahrzeuge nicht zerlegen, um es nachzumessen.

Aber mit deinen Maßangaben werde ich sicherlich bald eine fertige Lösung haben.

Danke und liebe Grüße

Klaus
Gespeichert

Schrauberhoelle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Antw:Bertone Gebläsemotor
« Antwort #5 am: 16. Juni 2020, 12:32:53 »

Gerd,

ich muss doch noch einmal nachfragen. Die von dir geschickten Bilder und Maße sind vom Berti ( 120x85mm)? 

Danke und Gruß

Klaus
Gespeichert

Meyer Gerhard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
    • Profil anzeigen
Antw:Bertone Gebläsemotor
« Antwort #6 am: 16. Juni 2020, 14:12:56 »

Hallo,

nein, vom 502.

Gerd
Gespeichert

Schrauberhoelle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Antw:Bertone Gebläsemotor
« Antwort #7 am: 16. Juni 2020, 15:59:45 »

ok, dann muss ich bis zum Wochenende warten

LG

Klaus
Gespeichert

Schrauberhoelle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Antw:Bertone Gebläsemotor
« Antwort #8 am: 18. Juni 2020, 14:31:21 »

So, Problem gelöst. Denn der Berti Lüftermotor ist identisch mit der neuen Klasse. Joachim hatte mir ein falsches Bild geschickt vom 502. Egal, so ist das bei der Teilesuche. Wir konnten einen Gebläsemotor bei ebay kaufen. Joachim ist glücklich🙂🙂 und ich muss nichts nachbauen.

Jetzt kann ich mich weiter um mein Baur kümmern. Die Karosserie ist fast fertig geklempnert.🙂🙂

Danke für eure Hilfe und Gruß

Klaus
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 30 Abfragen.