Neuigkeiten:

Für neu registrierte Club-Mitglieder: Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Leider sind alle Fotos bei der Übernahme ins neue Forum unwiderruflich gelöscht worden. Sollte jemand das entsprechende Foto zum Beitrag noch haben, kann er es gerne beim Beitrag über bearbeiten nochmals hochladen.

Hauptmenü

Lenkradschloss ??

Begonnen von BMWObi, 15. Januar 2018, 11:01:58

« vorheriges - nächstes »

BMWObi

Hallo Zusammen,
ein schönes neues 2018 wünsche ich Euch allen.
Hier gleich mal eine Frage:
Was hat dieses Teil für eine Funktion ? Es ist an der Lenksäule befestigt.
Ich vermute mal, dass es ein Lenkradschloss ist. Es läßt sich zur Zeit noch nicht bewegen und ist auch weder in der Betriebsanleitung noch auf den Teillisten erwähnt. Wer weiß mehr ?

Detlef

Meyer Gerhard

Hallo Detlef,

es handelt sich hierbei um das Schaltschloß. Damit wir die Schaltstange in der
Stellung Rückwärtsgang verriegelt und dann kann der Schlüssel abgezogen werden.
Dies ist (an meinem Auto) recht fummelig. Nach dem Einlegen des Rückwärtsganges
muß man mit der linken Hand den Schalthebel etwas bewegen und versuchen mit der
rechten Hand den Schlüssel zu drehen und aus dem Schloß zu ziehen. Allerdings
gelingt dies, z.B. bei einer Urlaubsfahrt, mit zunehmender Übung immer besser.

Gruß, Gerd

BMWObi

Das werde ich mal ausprobieren. Also doch eine Art Wegfahrsperre. Aber das Ding ist nirgendwo erwähnt. Genauso wie das Anlassersperrrelais. Das ist auch nicht im Schaltplan aber ab Werk verbaut und dient auch nur zum Schutz den Anlassers. Danke für die Erleuchtung!

Detlef

Meyer Gerhard

#3
Ich denke, daß diese Schaltschlösser nur in die frühen 501 und 502 nachträglich
eingebaut wurden. Man hatte wohl bei BMW erkannt, daß das normale Zündschloß
rechts neben der Lenksäule gegen einen Diebstahl nicht ausreichend war. So wurde
das Lenkradschloß entwickelt, welches aber nur links der Säule aufgrund der
Schaltstange Platz hatte. Für den Einbau des Schaltschlosses gibt es bestimmt
in den Rundschreiben eine Mitteilung an die Händler. Ein Umdruck der Anleitungen
hätte sich aufgrund der geringen Einbauten sicher nicht gelohnt.

Gruß, Gerd

Hoess

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Lenkschloß im Fundus. Lt. dem Ersatzteilkatalog ist für Dein Einbau wohl eine "Hülse für Sperrstift auf der Lenkspindel" notwendig. Könnt Ihr ein Bild von der Hülse einstelllen oder eine kleine Zeichnung machen ?

Grüsse,
Michael

BMWObi

Hallo Michael,
welches Maß braucht Du denn ? Den Durchmesser der Lenkstange ?

Detlef