BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Autor Thema: Kompression prüfen  (Gelesen 1934 mal)

Containerman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Kompression prüfen
« am: 10. Januar 2015, 22:55:29 »

Hallo ,habe heute erste Versuche unternommen den Motor zum laufen zu bekommen ,das Fahrzeug Stand seit 1972 ( laut Vorbesitzer) habe über Weihnachten alle Kerzen herausgeschraubt und alle Brennräume mit einem Gemisch aus Diesel Motorenöl und ganz wenig Benzin auf ca 80 grad erhitzt und dann in die Brennräume gefüllt und bis heute stehen lassen ,heute erstmals mit Ratsche gedreht und anschließend mit Starter gedreht ,vorher natürlich neues Öl drauf ,habe dabei festgestellt das falsche Kerzen verbaut waren ( kurzes Gewinde) auf dem Kopf steht allerdings ein L für langes Gewinde, Zündung ist geprüft bzw. Grundeinstellung stimmt Vergaser ist gereinigt vorfilter und Pumpe ebenfalls ,zündfunken sind Top ,wollte nun noch Kompression testen ,wieviel Bar sollten denn anliegen , Verdichtung von 7:1 ist ja nicht wirklich viel ,hab ich eurer Meinung nach noch was wichtiges vergessen?
Gespeichert

hddmax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
    • Profil anzeigen
    • Meine Restauration BMW 501 V8 BJ 1956
Antw:Kompression prüfen
« Antwort #1 am: 11. Januar 2015, 10:59:27 »

hi und willkommen

Ich wünsche dir viel erfolg bei deiner Restauration  ;)
ein paar Bilder wären schön
lass uns an der Restauration teilhaben

Kompression sollte in etwa 9-10 Bar betragen

Ich würde für die ersten Tests ein Minimum von 7-8 Bar veranschlagen

lg Harald

 

Seite erstellt in 0.125 Sekunden mit 30 Abfragen.