Neuigkeiten:

Für neu registrierte Club-Mitglieder: Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Leider sind alle Fotos bei der Übernahme ins neue Forum unwiderruflich gelöscht worden. Sollte jemand das entsprechende Foto zum Beitrag noch haben, kann er es gerne beim Beitrag über bearbeiten nochmals hochladen.

Hauptmenü

Frontleuchten Bertone 1960

Begonnen von FrankM, 07. Oktober 2013, 20:33:40

« vorheriges - nächstes »

FrankM

Liebe BMW V8-Freunde,
Nachdem ich nun weiß (Quelle), dass die Rückleuchten vom Bertone Prototypen von 1960 nicht vom Lancia Flaminia Sport Zagato stammen, sondern (noch früher) von einem mir bis dato völlig unbekannten britischen Mittelklassewagen, dem Standard Vanguard Sportsman Phase III, 1955, haben diese einiges an Attraktivität verloren.
Jedoch bin ich nach wie vor der Ansicht dass die Nebelleuchten-Blinker Kombi desselben Prototypen doch gelungener sind als die (eigentlich vom Borgward P100 übernommenen) Leuchten des Serien-3200CS (und das liegt sicher nicht nur an der Dame, die neben dem Wagen steht).



Hier nun meine Frage: Woher stammen diese Lämpchen, und hat sie schon mal jemand eingebaut? Sicher muss man die vordere Stoßstange verändern, aber die muss bei mir in absehbarer Zeit eh neu verchromt werden. Und ob ich mich noch mal nach neuen Reflektoren für die P100-Lampen umsehe wegen allfälligen Rostbefalls, überlege ich gerade - billig scheinen die ja nicht gerade zu sein. Ich hätte keine Hemmungen hinsichtlich des Umbaus.

Viele Grüße!

FrankM

Wie es scheint, gibt es keine echten Kenner italienischer Fahrzeuge unter den BMW Freunden?
Alfa Romeo 2000, 1958 (Limousine, Coupe und Spider). Allerdings scheint der Blinker meist im unteren Element gewesen zu sein.