BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Haefeli Paul

Seiten: [1] 2 3 ... 11
1
Hallo,
suche Zahnrad (siehe Foto) für Getriebe von Fensterheber Bertone. Wer verkauft oder kann solche anfertigen?
Oder hat jemand ein ganzes Getriebe?

Viele Grüsse
Paul

2
Karosserie und Fahrwerk / Antw:Schiebedach Bertone
« am: 19. Mai 2020, 11:04:46 »
Hallo Toni,
Die Alu-Umrandung musst Du für den Schiebedachausbau nicht entfernen.
Vom Fahrgastraum gesehen siehst Du nicht viel. Nur die Innenverkleidung vom Schiebdach haben vorne ein paar Schrauben, diese müssen raus. Dazu das Schiebedach etwas öffnen, sonnst siehst Du diese Schrauben nicht. Wie ich auf dem Foto sehe hast Du diese aber schon weg. Jetzt das Dach bis auf ca. 5cm schliessen Schiebdach Himmel ganz nach hinten schieben und links und rechts die beiden Führungen vorne lösen und ausbauen (glaube je 2 Schrauben). Danach die beiden Führungen links und rechts aus den Lagern des Schiebedach hinten herausziehen. Dach vorne anheben und Herausziehen. 
Ich habe die Golde  Anleitung nochmals angeschaut. Genau so habe ich es bei mir vor bald 15 Jahren (ohne Anleitung) gemacht und es hat geklappt. Für den Ausbau reicht die Seite 3, besser kann ich es nach 15 Jahren auch nicht beschreiben (Alzheimer lässt grüssen).

Für die Lackierung würde ich die Alu-Schienen danach trotzdem ausbauen, Seilzüge und Schienen reinigen sowie neu fetten. Achtung: Seilzüge sind darin geführt. Wegen dem Fett ist es etwas "schmierig".

Wenn Du bei meinem die beiden Federhebellaschen  (darin hast Du ja Erfahrung) an der Hinterachse löst, komme ich bei Dir das Dach ausbauen. Leider zur Zeit wegen Reiseeinschränkung (Corona) etwas schwierig ;)

Viele Grüsse
Paul

3
Motor, Getriebe / Antw:Nochmal Thema Verbrauch
« am: 03. April 2020, 20:52:39 »
Hallo Klemens,
mein Durchschnitt liegt bei 14 lt auf 100 Km BMW 3200 CS 160 PS. Die Spitze lag aber auch schon bei 16lt  mind. Verbrauch 12,8 lt.

Viele Grüsse und kurze Corona Zeit. Bleibt gesund!
Paul

4
Biete Ersatzteile / Stosstange hinten BMW 2000 CS
« am: 24. Februar 2020, 17:27:22 »
Verkaufe:
Stosstange hinten gebraucht für BMW 2000 CS / CSA.
Zustand siehe Bilder
CHF 200.-- + Versandkosten.

Weitere Fotos auf Anfrage.

6
Biete Ersatzteile / Motorhaube BMW 3200 CS
« am: 19. Februar 2020, 20:57:33 »
Motorhaube entlackt zu BMW 3200 CS

€ 200.— abgeholt

Info: haefeli@ziksuhr.ch

8
Karosserie und Fahrwerk / Antw:Himmel Bertone
« am: 26. August 2019, 13:06:30 »
Hallo Toni,
schau einmal hier: http://www.himmelservice.de/modelle.htm

Gruss
Paul

9
Karosserie und Fahrwerk / Antw:Drehstäbe entfernen
« am: 16. Juni 2019, 11:00:31 »
Hallo Toni,
Du schreibst in Deinem 1.Teil etwas von Drehbewegung.

Der Drehstab hat eine Verzahnung sowie die Muffe auch, da geht nichts mit Drehbewegung. Da hilft nur Schraube Nr. 8 ganz raus und mit Kräftigen Schlägen (Hammer, Messingdorn) die Muffe (Teil Nr. 4) nach hinten Schlagen (Bild 78 Reparaturanleitung). Ich bin mir nicht mehr ganz sicher ob auf der Seite wo die Schraube  8 zu Arretierung des Drehstabes, die Muffe nicht ganz geschlossen ist, damit Du mit einem kleinen Meissel etwas aufweiten kannst (Roter Pfeil auf Deinem Foto). Ich glaube aber eher nicht.
 Ist bei mir schon über 15 Jahre her und Altsheimer lässt grüssen.

Viele Grüsse
Paul

10
Zubehör, Sonstiges / Antw:Radzierringe Sammelbestellung
« am: 31. Mai 2019, 19:18:23 »
Hallo Willhelm,
die Zierringe sind für den Bertone nicht 502 / 3200S. Sie sind aus Alu wie die Originalen.

Die Preise findest Du in meinem Shop. Bei Bestellung bis 31. Juli gibt es noch Rabatt, wie auch ab 4 Sätze.

Der Hersteller hat 2009 die letzte Auflage gefertigt, aber nur jene für den Bertone. Er hat somit die entsprechenden Werkzeuge gefertigt. Leider merkt man dies im Preis nicht, sie sind einiges teurer als vor 10 Jahren.

Gruss
Paul
Paul

11
Biete Ersatzteile / Nachfertigung Radzierring BMW 3200 CS
« am: 18. Mai 2019, 13:30:44 »
Die Nachfertigung der Radzierringe für den BMW 3200 CS sind ab Lager lieferbar..

  • Hochpräzise, originalgetreue Nachfertigung
  • ohne sichtbare Abweichung vom Original
  • 2mm starkes Aluminium-Blech
  • Hochglanzeloxiert


Bestellungen können ab sofort unter: shop.haefeli-cars.ch aufgegeben werden.


Mengenrabatt: ab 4 Sätzen 5%.

Paul Häfeli
 

12
Zubehör, Sonstiges / Radzierringe BMW 3200 CS
« am: 11. Mai 2019, 11:43:10 »
Hallo,
ich werde in den nächsten Tagen den Auftrag für die Nachfertigung der Radzierringe für den BMW 3200 CS in Auftrag geben.

Lieferung: ab ca. August 2019

Bestellung unter: http://shop.haefeli-cars.ch

Viele Grüsse
Paul

13
Zubehör, Sonstiges / Antw:Radzierringe Sammelbestellung
« am: 28. April 2019, 11:03:36 »
Hallo Karl-Heinz,
die Radzierringe sind für den Bertone. Anbei ein Bild, die 8 Klebestreifen kommen in die Ausprägungen. Von Weitem meint man es seien Lanlgöcher.


14
Zubehör, Sonstiges / Antw:Radzierringe Sammelbestellung
« am: 27. April 2019, 18:08:46 »
Hallo Bernhard,
ich bin gerafe am Abklären für eine Neuauflage der Radzierringe. Ich hoffe bis in ca. 2-3 Wochen die aktuellen Preise zu haben und werde dann eine Bedarfsabklärung und Vorbestellung veröffentlichen.

Viele Grüsse
Paul

15
Karosserie und Fahrwerk / Antw:Bremstrommel 3200 cs
« am: 16. Januar 2019, 22:16:45 »
Hallo Beaker,
die Bremstrommeln sind nur aufgesteckt. Bremsnachsteller ev. lösen, damit die Trommel wenn eingelaufen nicht an den Belägen hängen bleiben. Ev. etwas Rostlöser bei der Trommel und Nabe einsprühen. Grosser Hammer kräftig auf die Trommel schlagen (nicht von hinten, sonder vorne zwischen den Schraubenbolzen) somit sollte sich die festgerostete Trommel von der Nabe lösen.
Wenn dies nicht hilft die Bremstrommel mit Brenner zwischen den Radbolzen erhitzen. Achtung an die Bremsen sollten nur Fachleute!!!

Die Steckachse kannst Du erst ausbauen wenn die Trommel ab ist und die Schrauben innen gelöst sind.

Fotos kannst hochladen unter dem Textfeld auf „+Anhänge und andere Optionen“ klicken. Achtung nicht zu hohe Auflösung, Du willst ja nur am Bildschirm darstellen und kein Poster drucken

Viele Grüsse und viel spass hier im Forum
Paul

Seiten: [1] 2 3 ... 11

Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 23 Abfragen.