BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - ThomasW

Seiten: [1]
1
Hallo Gerd, hallo Wilhelm,

vielen Dank für diese Infos, da bin ich jetzt schon mal ein Stück weiter! Aber müsste er dann mit diesem Baujahr nicht vorne schon Scheibenbremsen haben?

Gruß Thomas

2
Motor, Getriebe / Um was für einen Motortyp handelt es sich?
« am: 02. Mai 2022, 11:33:11 »
Hallo zusammen,

in unserem 502 ist ein V8-Motor mit 3,2l verbaut. Leider haben wir für das Fahrzeug keine Papiere, daher habe ich hier beim V8-Club in den technischen Daten gestöbert. Laut der Fahrgestellnummer 72830 müsste en Motor mit Doppelvergaser und 140PS verbaut sein. Allerdings ist bei unserem nur 1 Vergaser moniert. Die Motornummer lautet 22161 und im Block ist das 3,2-Liter Zeichen vorhanden. Wir wissen auch noch nicht um welches Baujahr es sich handelt, dazu muss ich mal an BMW schreiben.
Vielleicht kann mir ja jemand aus dem Forum ein paar Hinweise geben.

3
Mitglieder und Ihre Fahrzeuge / Vorstellung neues Forumsmitglied
« am: 27. April 2022, 08:32:53 »
Wir haben uns einen langen Wunsch erfüllt und uns einen 502 zugelegt. Daher habe ich mich jetzt hier im Forum angemeldet und möchte mich kurz vorstellen:
Ich heiße Thomas, bin 47 und komme von der schwäbischen Alb. Zusammen mit meinem Vater und meiner Tochter fröhnen wir dem Hobby der Restauration alter BMW`s. Im Fuhrpark befindet sich ein 3/15 ( Dixi ), Isetta 250, Goggomobil TS250 ( mit BMW-Typenschild ), 3,0CS ( momentan in der Restauration ), 2,5CS, 1502 und nun eben noch ein 502.
Zu diesem Fahrzeug werde ich mit Sicherheit die ein oder andere Frage hier im Forum stellen müssen, da es einige Ungereimtheiten gibt, die ich klären möchte ( Motortyp und zugehöriger Vergaser, Originalmotor usw. ). Da das Fahrzeug aber erst wenige Tage bei uns ist und ein 3,0CS gerade noch in Arbeit ist, wird sich dieses Fahrzeug noch etwas gedulden müssen. Es ist aber immer sinnvoll, sich schon im Vorfeld zu informieren und Erfahrungen auszutauschen, damit die Komplettrestauration auch gelingt!


Seiten: [1]

Seite erstellt in 0.113 Sekunden mit 24 Abfragen.