BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Barock 502

Seiten: [1]
1
Karosserie und Fahrwerk / Radbremszylinder BMW 502 2,6 l. Bj. `56
« am: 21. April 2020, 10:37:54 »
Hallo liebe Mitglieder,

ich habe gestern festgestellt, dass die Radbremszylinder an meinem Wagen undicht geworden sind. Beziehungsweise habe ich das an den vorderen Zylindern festgestellt.
Nun möchte ich meine Bremsen überholen und wollte in diesem Zuge alle Brems-Zylinder tauschen.
Nun meine Frage welche Brems-Zylinder für meinen Wagen die korrekten sind, es gibt verschiedene Maße und weiß nun nicht, welche passen.
Der Wagen ist ein BMW 502 2,6 l. V8 Bj. `56 und hat vorne wie hinten Trommelbremsen. Durchmesser der Trommel sind 284 Ø.

Schöne Grüße und bleibt gesund,

Barock

2
Motor, Getriebe / Antw:Kraftstoffpumpe BMW 502 2,6 l V8
« am: 21. Juni 2019, 10:10:49 »
So, vielen Dank erneut an Alle die sich hier beteiligt haben.
Ich habe nun eine Kraftstoffpumpe von Pierburg verbaut.

Bei den Installation-Hinweisen ist zwar angegeben, dass die Pumpe so nah an den Tank wie möglich verbaut werden soll, dies war aber in diesem Fall nicht ohne Weiteres zu realisieren, aufgrund der Reservetank-Schaltung und co. .

Aus diesem Grund ist die Pumpe bei mir nun vorne am Kühler verbaut. Erstens liegt die Pumpe auf einem niedrigeren Niveau als der Tank und die Pumpe ist, aufgrund der Positionierung, einer kleineren thermischen Belastung ausgesetzt im Vergleich zu der bisherigen mech. Pumpe. Vor die Pumpe wurde natürlich auch ein Kraftstofffilter gesetzt.

Einige meinten ja, dass eine Sicherheitsabschaltung nicht unbedingt zu montieren sei. Ich habe mich trotzdem dazu entschieden und ein Relais eingebaut. Es besteht die Möglichkeit das Relais an diversen Stellen anzubringen, sodass hier keine extra Bohrungen notwendig sind (Stichwort: Orginalität beibehalten und die Möglichkeit zum zurück Bauen.)

Darüber hinaus habe ich noch einen Taster verbaut, der eine manuelle Ansteuerung der Pumpe erlaubt, um z. Bsp. nach langen Standpausen Benzin zum Vergaser fördern zu können, ohne den Motor zuerst drehen zu lassen.

Die Schaltungen haben sich Problemlos montieren lassen und funktionieren genauso wie angedacht.
Aus diesem Grund wollte ich mich nochmal bei allen Tippgebern bedanken und wünsche eine gute Sommersaison für die Oldies.

Grüße

3
Motor, Getriebe / Antw:Kraftstoffpumpe BMW 502 2,6 l V8
« am: 12. Juni 2019, 10:31:21 »
Hallo an Alle,

erstmal vielen Dank für die Antworten und guten Tipps.

Ich habe mir nun eine Pierburg Pumpe bestellt und werde diese einbauen.
An welcher Stelle ist denn die Montage der Pumpe am günstigsten?
Bei der Pumpe ist eine Gummi-Halterung dabei, damit die Vibrations-Belastung reduziert werden kann.

Ich hatte die Empfehlung erhalten, die Pumpe so nah am Tank wie möglich zu montieren. Die mech. Pumpe ist ja allerdings vor dem Motorblock platziert.

Grüße

Barock

4
Motor, Getriebe / Kraftstoffpumpe BMW 502 2,6 l V8
« am: 28. Mai 2019, 16:06:57 »
Hallo an Mitglieder,

ich hätte eine kleine Frage an die Experten. Ich besitze einen BMW 502 2,6l und habe momentan noch die ursprüngliche Benzinpumpe im Betrieb.
Bei meinen letzten Ausfahrten ist der Motor einfach ausgegangen und nach einer Standzeit erst wieder angesprungen.

Aufgrund der Symptome vermute ich ein Problem bei der Kraftstoffzufuhr. Die Problematik soll ja nicht unbekannt sein, soweit ich dies lesen und hören konnte.
Aus diesem Grund möchte ich nun eine elektrische Benzinpumpe einbauen.
Dazu hätte ich die Frage an die Mitglieder ob mir jemand einen Benzinpumpe hierfür empfehlen kann, da man ja aufgrund der unterschiedlichen Bar-Leistungen darauf achten muss und ob vlt. ein Schaltplan mit Angabe eines Relais existiert?

Vorab schon einmal vielen Dank an Alle!
Grüße

Barock 502

Seiten: [1]

Seite erstellt in 0.104 Sekunden mit 24 Abfragen.