BMW-V8-Club Forum

Rund um den BMW => Karosserie und Fahrwerk => Thema gestartet von: BMWSammler am 02. Mai 2020, 17:20:37

Titel: Heckscheine Einbau
Beitrag von: BMWSammler am 02. Mai 2020, 17:20:37
Hallo V8 Gemeide,
bin gerade dabeimeine Heckscheibe & Zierleisten einzusetzen :-[, bin mir sicher das ich hierfü+r ein Spezielles Werkzeug benötige nur welches. Die Reihenfolge zu wissen was wie zuerst zusammengesetzt wird.
Bitte um Hilfe
Grüße Frank Haas
Titel: Antw:Heckscheine Einbau
Beitrag von: Karlheinrich Meisel am 03. Mai 2020, 11:02:00
Hallo,
ich habe es zwar selbst noch nie gemacht, habe mir aber sagen lassen, dass das eine eine sehr knifflige und unangenehme Arbeit ist. Es soll jedoch günstig sein, zuerst den Keder einzuziehen und dann erst die Scheibe einzusetzen. Vielleicht hilft folgender Link weiter: https://www.youtube.com/watch?v=EpZzzg4Z-Qc
eventuell soll es auch günstig sein, unten erin Stück Keder herausstehen zu lassen und den Rest (ca 40cm) erst nach Einbau der Scheibe reinzudrücken.
Gruß KH
Titel: Antw:Heckscheine Einbau
Beitrag von: Wolfgang Voß am 03. Mai 2020, 12:41:54

Hallo Karlheinrich


ich hatte es bei meinem 3200 S versucht und nicht geschafft.
Hatte den Wagen dann auf dem Anhänger zu einer Autoglas Firma gefahren samt Scheibe.
Die haben selber mit mehreren Leuten einen Tag gebraucht bis sie drin war.
Hatte vorher einen Preis von 200-250 € abgemacht … durch den hohen Aufwand mussten sie dann 250 Euro nehmen


Gruß
Wolfgang
Titel: Antw:Heckscheine Einbau
Beitrag von: BMWSammler am 03. Mai 2020, 15:30:25
habe bei meinem 911 G Targa die Heckscheibe selber eingesetzt, also ich weis was ich tue.
Kann sicher nicht mehr zählen, wie viele Scheiben ich eingezogen habe, aber mein 502er gibt mir Rätsel auf, Ich bitte um Info wer das selbst schon gemacht hat.
Herzlichen Dank vorab.
FH
Titel: Antw:Heckscheine Einbau
Beitrag von: Wolfgang Voß am 04. Mai 2020, 17:57:16

Hallo Frank,
wie gesagt ich hatte die Frontscheibe selber eingesetzt und wollte es bei der Heckscheibe auch selber machen.
Diese ist aber eine Herausforderung wegen der starken Wölbung und der Chrome- Schiene die parallel zum Gummi rein muss.
Aber dann einfach probieren ….
Gruß
Wolfgang