Neuigkeiten:

Für neu registrierte Club-Mitglieder: Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Leider sind alle Fotos bei der Übernahme ins neue Forum unwiderruflich gelöscht worden. Sollte jemand das entsprechende Foto zum Beitrag noch haben, kann er es gerne beim Beitrag über bearbeiten nochmals hochladen.

Hauptmenü
-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es dir, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachte, dass du nur Beiträge sehen kannst, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die du aktuell Zugriff hast.

Beiträge anzeigen-Menü

Themen - hddmax

#1
Hallo Kollegen

Da Ich oder besser der 501er Diff-Öl am Kugelzapfen der Hinterachse verliert,
muss Ich die Manschette "149" wechseln

Problem 1: ich bekomme den Konus nicht gelöst, nicht mit allen Mitteln die mir zu Verfügung stehen.  :(

Problem 2: woher bekomme ich eine ähnliche Manschette, vielleicht hat ja die schon wer getauscht und weis
welchen Ersatz man verwenden kann. (Ich tendiere in Richtung Lenkmanschette).

Wer hat vielleicht das Werkzeug WC22 und könnte es mir leihen ?

vielen lieben Dank Harald


#2
Motor, Getriebe / Wasserpumpe Gleitringdichtung
01. September 2015, 23:11:03
Hi weiß wer von euch woher Ich die Gleitringdichtung
in der Wapu bekomme ?

lg Harald
#3
Aus gegebenen Anlass stelle Ich hier mal ganz frech  :) die Frage welches Öl ist geeignet für unsere V8.

Ich verwende derzeit ein 20W50 mild legiert werde aber in Zukunft auf ein SAE30 umsteigen.
warum ?

Ich denke Ich habe zuviel Öldruck im kalten Zustand, da bringe Ich es NUR mit dem Starter ohne Zündung schon auf 4,5 BAR
und bei heißem Öl mit 650 U/min fällt die Anzeige auf ca, 1,2 Bar

Da gleich die nächste Frage wo messe Ich am besten den Öldruck ? wir haben ja keinen Öldruckschalter. 8)
(ohne den originalen Öldruckmesser abzuklemmen als vergleich)


LG Harald


#4
Ich habe einen 501V8 aus 1956 seit 2 Jahren in der Mangel und bin gerade am Ende der Motor und Getriebe Revision

lg Harald





Und hier die Videos:

erste Ausfahrt nach Restauration

Motorenlauf Standgas 650 U/min

Motorstart



lg Harald
#5
so es hat sich wieder einiges getan:

zuerst mal ein neuer alter ATE T50
komplett überholt, Sandgestrahlt, Verzinkt

vorher:










lg Harald
#6
hier ein kleines Video unserer ersten Rallye (3. Platz)
war unsere letzte Ausfahrt Heuer, danach habe ich den kompletten Motor und Getriebe überholt.

siehe http://www.bmw-v8-club.de/smf/index.php?topic=273.msg592#msg592

https://www.youtube.com/watch?v=kADd45Ib7x4

lg Harald
#7
Allgemeines / Suche Teile für Barockengel
17. Oktober 2014, 20:37:02
hi

Ich bin Harald aus Österreich nähe Wien
Ich habe einen 501V8 aus 1956 und bin gerade am Ende der Motor und Getriebe Revision

hier die Bilder der Restauration:

http://www.oldtimerforum.at/showthread.php?tid=952

für meine Rückrüstung alles Original fehlen mir noch folgende Teile:

Update 11-11-2015

ein Wärmeschutzblech für die Lenksäule
eine Hupe Bosch 12 B1
eine Scheibenwaschpumpe Alu
eine Klammer vom Scheinwerfer für die Schraubenhalterung
einen Luftfilter rund Groß für V8
einen großen Schraubenzieher Hazet 7mm
und einen Umlenkhebel für den Vergaser in der 1 Vergaser Ansaugspinne
eine gute linke vordere Stoßstange (habe 2 stk. rechte  >:()
ein Lautsprechergitter bzw nur den Chromrand
1x Kugellampe hinten
Spiegelkopf 100mm
Rohr für Zündkabel unter Zündspule
Blinkerhebel Knopf


lg Harald