Neuigkeiten:

Für neu registrierte Club-Mitglieder: Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Leider sind alle Fotos bei der Übernahme ins neue Forum unwiderruflich gelöscht worden. Sollte jemand das entsprechende Foto zum Beitrag noch haben, kann er es gerne beim Beitrag über bearbeiten nochmals hochladen.

Hauptmenü
-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es dir, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachte, dass du nur Beiträge sehen kannst, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die du aktuell Zugriff hast.

Beiträge anzeigen-Menü

Beiträge - Alfred Wohlmann

#1
Zitat von: concordia-eagle am 13. November 2022, 12:28:22Einen schönen guten Tag in die Gemeinde. Im Prinzip bin ich ein Fremdgänger, da ich einen 501, Bj. 7/56 fahre aber nur einen Sechszylinder.

Mein Problem ist eine defekte Kraftstoffpumpe für die ich keinen Ersatz finde.
Daher meine Frage in die Runde: Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?
Vielen Dank im Voraus.
Erst einmal:
Mit einem 501-6 bist du kein "Fremdgänger", das sind wunderbare Fahrzeuge, die hier im V8-Club auch ihren Stammplatz haben. Ich selbst fahre neben meinem 503 ebenfalls einen 501-6 auch Bj. 1956.

Doch nun zu deinem "Kraftstoffpumpen-Problem".
Die Pumpen selbst sind eigentlich kaum so beschädigt, dass man sie tauschen muss, außer es ist das Gussteil gebrochen.
Wie schon KH geschrieben hat, sind die Hauptursachen, dass die Pumpe nicht fördert folgende:
- die Membran gerissen,
- in der Pumpe sitzt ein Messingfilter, der über die Jahre meist verschlammt. Diesen kann man aber einfach reinigen, so dass er wieder durchgängig ist.

Einen rep. Satz gibt es hier:
https://www.ebay.de/itm/265966296357?hash=item3decd39d25:g:r~EAAOSw3WxaCwkK&amdata=enc%3AAQAHAAAAwNaXdhz9J7vbFxXWWJ64qLUYT8jtiPDXxPcKleFSLWdLBzS0oL6rlf%2BuT90L6FdHf%2FemNeZRnb7XONMLSdd5G2w87wFMgehvpnOws446A6%2BjZIWgRxKSy3bxyBiDnTFwLeZGZqSEQwR%2B6XnAcCvkJSxViZJaWkol3GYde5TX4zMh8VO2DCdKtTaJod0Ie2Rvk6GlhEFNiT5r5qarIWy5ecPax1FhuLygfYDcVDo0R%2F9eGMRhqlQXNTYBjtjflHiEww%3D%3D%7Ctkp%3ABk9SR4rWrIWPYQ

Ich glaube auch Matz-Autoteile hat auch noch die Pierburg Rep. Sätze für die 6-Zylinder. Ein Anruf lohnt, die sind sehr auskunftsbereit am Telefon.

Wenn es dich nicht stört, dass du nach längerer Standzeit etwas länger starten musst, bis der Vergaser wieder mit Benzin gefüllt ist, dann brauchst du beim 6-Zylinder keine elektr. Pumpe. Was nicht im Auto verbaut ist, kann auch nicht kaputt gehen. Aber wie KH geschrieben hat, kann man natürlich zur mechanischen Pumpe eine lektrische dazuschalten - aber Achtung auf den Druck !
Also einfach die Pumpe von den beiden Leitungen abklemmen, ausbauen und dann vorsichtig zerlegen. Dann siehst du das Innenleben und wirst die Ursache sicher schnell finden. Ist keine Hexerei. Eine Beschreibung dazu gibt es in der Bucheli Reparatur-Anleitung auf Seite 26 unter "Kraftstoffanlage".
Nun los an die Arbeit :-) und ... gutes Gelingen
LG Alfred
#2
Hallo Thomas,
habe deinen Beitrag erst jetzt gelesen. Hast du das Problem bereits gelöst?
Wenn nicht, dann kann ich dir meine Erfahrungen gerne mitteilen, ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem 501/6 der nach 13 Jahren Standzeit ebenfalls "dicht" war.
Schöne Grüße
Alfred
#3
Hallo,
ich suche einen funktionierenden Tankgeber fuer meinen 501/6 mit Alutank.
Es ist der kurze Tankgeber wie er in den kleinen Tanks (501 und Cabrio) eingebaut war.

Ich habe auch noch einen NOS Tankgeber (lange Version fuer den hohen Tank im V8), den ich tauschen wuerde. Ich will den nicht kuerzen, falls ihn jemand fuer seinen V8 noch brauchen kann.

Schoene Gruesse aus Niederoesterreich
Alfred
#4
Hallo Willi,
ja, das 503 Schloss ist ein Neiman.
LG Alfred
#5
Hallo Willi,
ja, da bin ich wirklich froh, denn so ein 503-Zündschloss liegt nicht an jeder Ecke herum.

Die Rep. hat ein Freund gemacht, kein professioneller Raparierer, sondern es war eigentlich sein Ehrgeiz, als Bastler das Schloss wieder hinzubekommen. Er ist aber sehr geschickt, repariert fast alles, und vor allem - er hat ENDLOSE Geduld und - es hatte ihn gereizt, das Problem zu lösen ...

Und ein weiterer Zufall - ich hatte in meinem alten Fundus aus 40 jahren Flohmarkt Stöbern - rein zufällig noch ein NEIMAN Zündschloss von einem alten DKW, das ich einmal in Unkenntnis auf einem Flohmarkt gekauft hatte, in der Annahme, es sei ein BMW Schloss. Bei genauer Betrachtung sah es aber komplett anders aus und wurde deshalb "vergessen". Es hatte aber in seinem Innenleben einige Teile, die mein Freund für mein Schloss verwenden konnte. Und so kam es, dass er nach 4 Monaten mir freudestrahlend ein funtionierendes Zündschloss übergeben konnte.

Alles in Allem also eher ein Glücksfall. Denn die Stunden, die mein Freund dafür aufgewendet hat, wären unbezahlbar gewesen. Die tatsächlich Kosten waren dann ein schönes Abendessen und eine gute Flasche Wein, mit der wir seinen Einsatz gemeinsam feierten.

Also leider keine Weiterempfehlung, eher ein Glücksfall.

Hast du ein Problem mit einem Zündschloss? Wenn du Teile benötigst, dann melde dich, ich habe möglicherweise noch einiges in meiner "Zauberkiste"  :)

Schöne Grüße
Alfred
#6
Hallo,
es ist gelungen, das Zündschloss zu reparieren.
Der Beitrag kann geschlossen werden.
Danke
Alfred
#7
Elektrik / Antw:Zündschloss für den 503 gesucht
25. Oktober 2021, 22:52:44
Hallo Willi,
das ist weit weg von einem 503-Zündschloss.
Aber trotzdem vielen Dank für deinen Hinweis.
LG
Alfred
#8
Hallo Wolfgang,
kegelrad/Tellerrad werden von Jan Schmidt, Heilbronn angeboten (siehe auch Inserate in div. V8 Journalen). Ist eine gute Qualität, ich habe einen Satz für ein reserve-Diff gekauft, allerdings noch nicht eingebaut (wird im Winter passieren).
Schöne Grüße
Alfred Wohlmann
#9
Habe eine neue Welle gefunden. Das Thema kann geschlossen werden.
Danke
Alfred
#10
Elektrik / Zündschloss für den 503 gesucht
20. November 2019, 22:04:36
Hallo liebe V8-Freunde,
das Zündschloss bei meinem 503 ist derart marode (hakt, klemmt, Schlüssel kaum zu drehen) und ausgeleiert, dass es keine Freude mehr macht, damit zu fahren.

Hat jemand noch ein Zündschloss für den 503 (NICHT kompatibel mit 502 !) abzugeben. Kann auch defekt sein, vielleicht kann man Teile davon verwenden.

Könnte im Gegenzug Zündschlösser für den 502 abgeben (kurze und lange).

Grüße
Alfred
#11
Hilferuf an alle Mitglieder !
Ich bin mitten im Aufbau meines Motos (503 - 1. Serie) und suche eine neue (NOS) - oder zumindest eine "sehr gute" originale Nockenwelle (nicht geschliffen, bzw. gehärtet).
Ist für den 503, also mit Anschluss für den Drehzahlmesser.
Bitte alles anbieten, DANKE !
Alfred Wohlmann
#12
Das 19. Intern. BMW 503-Treffen findet vom 29.5. bis 1.6. im Hotel Friesacher in Anif bei Salzburg (A) statt.
Ausschreibung und Programm unter  www.wohlmann.at/503

Auf Wunsch sende ich die Unterlagen auch gerne per Post zu.
Alle 503-Besitzer sind herzlichst nach Österreich eingelanden!

Alfred Wohlmann + Alexa Schwarz
Maria Enzersdorf / Österreich
#13
Neues / Re: Herzlich willkommen zum neuen Forum.
26. August 2007, 16:49:29
Lieber Paul,
herzliche Gratulation zu dem Forum. Finde ich wunderbar - optisch gut gelungen, übersichtlich und angenehm zu lesen und leicht zu bedienen - einfach SUPER !

Ich hoffe, dass unsere Mitglieder dieses Medium auch entsprechend nützen und dass dieses Forum - wie so viele andere - mit seinen Beiträgen nicht "antiquiert", so dass dann niemand mehr reinschaut. Ich werde es die nächsten Wochen auf jeden Fall öfters besuchen und wünsche uns allen viel Erfolg damit.

Nochmals herzlichen Dank für die viele Arbeit und liebe Grüße
aus Maria Enzersdorf

Alfred