Neuigkeiten:

Für neu registrierte Club-Mitglieder: Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Leider sind alle Fotos bei der Übernahme ins neue Forum unwiderruflich gelöscht worden. Sollte jemand das entsprechende Foto zum Beitrag noch haben, kann er es gerne beim Beitrag über bearbeiten nochmals hochladen.

Hauptmenü

Kupplung Fensterheber-Motor

Begonnen von Toni van Popta, 10. November 2017, 16:57:54

« vorheriges - nächstes »

Toni van Popta

Hallo Allerseits,

Noch eine Frage vor dem Wochenende,

Bei meiner Bertone fehlen zwei Kupplungen zwischen Fensterhebermotor und Schneckengetriebe. Ich weiss mittlerweile dass diese bei der Firma Porsche noch zu kriegen sind. Aber... der Verkaufspreis liegt bei € 160,00. Ist vielleicht einer der Clubmittglieder in der Lage diese Dinge nach zu fertigen, weil ich mich einfach verweigere um soviel Geld für so ein kleines Teil zu zahlen.

Schönes Wochenende,
Toni
Eine Restaurierung ist ein Triumph von Vision über Wirtschaft

Haefeli Paul

Hallo Toni,
frage einmal Rainer (r.kliefoth@kabelmail.de), vielleicht hat er die Möglichkeit.

Viele Grüsse
Paul
Man hat nicht zuwenig Zeit: Man nutzt sie nur falsch. http://bmw.haefeli-cars.ch

Toni van Popta

Hallo Paul,

Das ist ein guter Vorschlag!
Danke dir,

Toni
Eine Restaurierung ist ein Triumph von Vision über Wirtschaft

Toni van Popta

Trotz guter Vorschlag hab ich es auf andere Weise gelöst und zwar über AliExpress.
Fünf Kupplungen bei Porsche = € 800,00 und jetzt bezahle ich €10,00 inklusiv Versand. Für € 790,00 will ich wegkucken von der Tatsache das dies Dinge als China kommen.
Wenn noch Jemand dieser Weg gehen möchte: Wählen Sie Durchmesser 7mm. Die Achse dürfte geringfügig dicker sein, aber um das zu lösen gibt es die Firma Dormer.

Toni
Eine Restaurierung ist ein Triumph von Vision über Wirtschaft

Toni van Popta

..... Aber die Achse ist nicht geringfügig dicker. Sie passt perfekt. Die Kupplung hat auch nahezu die Gleiche Durchmesser, ist aber etwas (5mm) kürzer was sich leicht korrigieren läßt durch die Löcher für die Motorbefestigung etwas aus zu fräsen.
Diese Kupplungen werden benützt in Drucker u.s.w. wobei Stepper-Motoren ständig im Einsatz sind und die Drehrichtung sich häufig ändert.
Ich erwarte also keine Schwierigkeiten was die Standfestigkeit angeht, aber das müssen wir abwarten.

Ein Anrater also!
Allen viel Erfolg die diese "Revolution" durchführen" möchten,
Toni
Eine Restaurierung ist ein Triumph von Vision über Wirtschaft

Alexander Kraft

Die Drucker Kupplungen sind nicht schlecht. Allerdings sind sie nicht dafür ausgelegt, mit Vollast in Endlage zu fahren. Die zu bewegenden Teile eines 3D Druckers sind auch wesentlich leichter. Allerdings ist ja ein Getriebe davor.
Ich hoffe es hält dauerhaft.
Ich experimentiere schon längere Zeit mit den Kupplungen. Habe schon etliche Muster 3D gedruckt. Bin aber noch nicht überzeugt.
Falls ich mal was perfektes habe, werde ich es hier posten.

Toni van Popta

Hallo Alexander,

Gut dass Du dieser Bericht geschrieben hast. Aus einer anderen Quelle hab ich jetzt mitbekommen dass diese Kupplungen auf Dauer doch zu einem Motorschäden führen können, weil die Schwankungen nicht ausreichend absorbiert werden, und man somit das Original bevorzügen muß.
Ich nehme an dass Du Deine 3D-Versuche kombiniert hast mit einem vulkanisieren an einem "Zwischengummi"?

Gruß,
Toni
Eine Restaurierung ist ein Triumph von Vision über Wirtschaft

Alexander Kraft

Klar ist da Gummi zwischen. Allerdings experimentiere ich da noch mit Shore Härte und Füllgraden, sowie mit Materialien an den Kopfstücken. Die Übertragung muss halt passen. Bringt nichts, wenn es hinterher durchrutscht.
Es lässt sich auch nicht alles mit jedem Drucker drucken.
Aktuell nutze ich 2 verschiedene Drucker.

Toni van Popta

Ist der Drucker vielleicht von Desktop Metal?
Eine Restaurierung ist ein Triumph von Vision über Wirtschaft

Alexander Kraft

Ultimaker 2 mit Olsen Block und Tevo Little Monster