BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Autor Thema: BMW Farbcode Liste  (Gelesen 7024 mal)

Haefeli Paul

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
    • Paul's Garage BMW Fan-Webseite
BMW Farbcode Liste
« am: 01. Juni 2009, 11:13:58 »

Hallo BMW-V8-Club Mitglied,
im Clubarchiv (für Clubmitglieder) unter Verschiedenes habe ich eine Farbcode-Liste zum downloaden bereit gestellt.

Zur Farbcode Liste

Viele Grüsse
Paul Häfeli
« Letzte Änderung: 23. Juli 2018, 21:27:30 von Haefeli Paul »
Gespeichert
Man hat nicht zuwenig Zeit: Man nutzt sie nur falsch. http://bmw.hweb.ch

Kielmann Wilhelm

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
  • das war halt noch Blech
    • Profil anzeigen
Re: BMW Farbcode Liste
« Antwort #1 am: 07. Juli 2009, 16:31:32 »

Hallo zusammen!

Bei meinem Besuch im BMW-Archiv konnte ich die Original Lackaufstriche samt Polster- (501/502) und Ledermuster (503/507) einsehen. Viele davon habe ich fotografiert. www.kielmann.org/502/farben.pdf

Ich habe ein paar Farben dann mit einem Lackierer-Scanner abscannen dürfen, auch mein favorisiertes Stahlblau-Metallisé. Beim Einlesen der Scandaten in den Computer war bei Stahlblau-Metallisé aber keine Übereinstimmung mit einer von 60.000 derzeit gehandelten Farben festzustellen. Nur zwei ähnliche Farbtöne wurden ausgegeben, die sich aber schon recht deutlich unterschieden.

Jetzt kommt aber das Interessante: Für die Farbe "Perlmutt-Effekt weiß" war im Archiv-Ordnerdeckel eine Mischrezeptur mit "Spies & Hecker Lack" eingeklebt.
Inzwischen habe ich mit meinem Lackierer und einem Vertreter von Spies & Hecker gesprochen und ihm erzählt, dass ich meinen 502 gerne in der Originalfarbe Stahlblau-Metallisé lackieren möchte.

Der Vertreter meinte dann, es habe damals noch keine Zweischicht-Metallic-Lackierung im heutigen Sinne gegeben, sondern nur einschichtige, die einerseits im Effekt mit den heutigen nicht mithalten könnten und darüber hinaus auch beim Polieren einen Teil ihres Metalleffekts verlören.

Aber siehe da - es gab zum Erstaunen des Vertreters bei BMW ab 1958 schon Zweischicht-Metallic-Lackierungen:
Der Spies & Hecker- Vertreter klemmte sich ans Telefon und 5 Minuten später war dieses Fax da:



Die Firma hat offenbar Zugriff auf ein Archiv ("Color Service") im Mutterkonzern Dupont, in dem Mischrezepturen hinterlegt sind - und wie sich dann heraus gestellt hat auch die Originalrezeptur für Stahlblau-Metallisé. Und die angegebene Qualität "Permacron Vorlack" überträfe dabei die der meisten heutigen Metallic-Lacke.

Auch wenn damals bei BMW bereits alle Farben außerhalb der Standardfarben auf Wunsch und gegen Aufpreis lieferbar waren, ist festzustellen, dass es damals bestimmte Farben einfach nicht gab, so wie es heute im Markt das damalige Stahlblau-Metallisé nicht mehr gibt.

Deshalb bin ich sehr froh, dass ich nun für meinen 502 die Originalrezeptur meiner Wunschfarbe gefunden habe.

« Letzte Änderung: 09. Juli 2009, 09:52:26 von Kielmann Wilhelm »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 38 Abfragen.