BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, senden Sie ein E-Mail mit Ihrem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Autor Thema: Blinker hinten beim 501  (Gelesen 185 mal)

BMWObi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Blinker hinten beim 501
« am: 24. April 2017, 09:44:03 »

In Zuge der weiteren Restaurierung und mit Blick auf die Wiederzulassung ist mir aufgefallen, dass der 501 ja hinten gar keine Blinker hat.
Bremslicht und Standlicht ! Geht das so durch den TÜV ?

Detlef 
Gespeichert

Karlheinrich Meisel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Antw:Blinker hinten beim 501
« Antwort #1 am: 27. April 2017, 09:49:59 »

Blinker (auch hinten) sind für die Zulassung und die TÜV -Abnahme essentiell notwendig. Auch Fahrzeuge, die serienmäßig noch einen Winker hatten, müssen mit Blinkern nachgerüstet werden. Dabei darf der Winker zusätzlich ausfahren. Wenn man für die Nachrüstung die Karosserie nicht "verschandeln" will, montiert man kleine Blinker auf der Stoßstange, die es aus dem Motorradzubehör gibt. Vielleicht hatte der 501 so etwas, das heute nur nicht mehr dran ist? Mir erscheint das die günstigste Lösung.
viele Grüße Karlheinrich
Gespeichert
BMW 2600 L, Bj. 4/1963, Pazifikblau

BMWObi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Antw:Blinker hinten beim 501
« Antwort #2 am: 28. April 2017, 09:46:33 »

Hallo Karlheinrich,
das Problem mit den Blinker müsste auch jeder 502 haben und nicht nur der 501 ! Ich habe keinen Schaltplan der 501/502 gefunden, der hinten Blinker zeigt !!!
Wie sieht den Eure Lösung für das Problem optisch aus ?
Ich bin drauf und dran, dass Interieur der hinteren Blinker so umzubauen, dass dort 2 Lampen a 21Watt montiert werden können. Die rote Farbe meiner Blinkergläser ist laut TÜV kein Problem !

Detlef
Gespeichert

Karlheinrich Meisel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Antw:Blinker hinten beim 501
« Antwort #3 am: 28. April 2017, 10:43:34 »

Habe ich im Schaltplan so auch nicht gefunden. Es nützt auch nichts, bei meinem Auto nachzuschauen, da ich die runden Motorradleuchten habe. In meiner original Betriebsanleitung habe ich folgendes gefunden: In der Beschreibung der Rückleuchte steht "Rücklicht, Bremslicht und Blinklicht". Lt Schaltplan der Betriebsanleitung führen da auch 3 Leitungen rein, Nr.58,61 und 68 rechts und Nr.60,62 und 67 links. Das sieht in dem älteren Schaltplan in der Reparaturanleitung genauso aus, nur dass da die Leuchten nicht rund, sondern tropfenförmig gezeichnet sind. Daraus kann man dann schließen, dass sich die Blinkleuchte auch irgendwo in der Langleuchte hinten verbergen sollte. Wie sieht denn das Innere Deiner Rücklichter aus bzw wieviele Kabel kommen da wirklich an?
viele Grüße Karlheinrich
Gespeichert
BMW 2600 L, Bj. 4/1963, Pazifikblau

Meyer Gerhard

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
    • Profil anzeigen
Antw:Blinker hinten beim 501
« Antwort #4 am: 28. April 2017, 13:17:43 »

Hallo,

der 501 hatte als er herauskam Winker und in den Langleuchten auf den
hinteren Kotflügeln die 2-Fadenbirnen mit 5/18 Watt. Auf der hinteren
Stoßstange waren unbeleuchtete Rückstrahler (Katzenaugen) angebracht.
Die Stromleitung Winker rechts ist Nr. 75, Masse Nr. 76.
Die Stromleitung Winker links ist Nr. 69, Masse Nr. 70
In der Langleuchte rechts ist 68 Masse, 58 Schlußleuchte und 61 Stopplicht.
Links ist 67 Masse, 60 Schlußleuchte und 62 Stopplicht.
Die Farben sind in der Reparaturanleitung aufgeführt.

Als die Winker durch Blinker ersetzt wurden, sind die Katzenaugen auf den
Stoßstangen durch die beleuchteten Kugelrückstrahler mit 5 Watt Birnen
ersetzt worden. In die Langleuchten waren erst 18 und später 21 Watt
Birnen für Stopp- und Blinklicht eingesetzt. Dieses war damit jetzt eine
Zweikammer-Anlage mit Brems-Blink-Umschaltung. Es brennt dann auf
jeder Seite bei Betätigung des Blinkers nur die eine Bremsleuchte. Bei der
später eingeführten Warnblinkanlage mußte dieses berücksichtigt werden,
es gab 2 verschiedene Anlagen.

Der TÜV verlangt vielfach rote Gläser auf den Langleuchten, besser und
sicherer sind m.E. aber die gelben Gläser. Ich habe auch schon überlegt,
ob man die Kugelleuchten evtl. mit Zweifadenbirnen für Schluß- und
Stopplicht ändert, so daß beim Blinken immer beide Bremsleuchten brennen.

Gruß, Gerd
Gespeichert

Dr. Joachim Nückel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Antw:Blinker hinten beim 501
« Antwort #5 am: 28. April 2017, 13:46:34 »

Hallo miteinander,

schaut mal hier hinein: https://www.fk-soehnchen.de/out/media/starter_und_blinkerschaltungen.pdf

Die Kombination von Brems- und Blinklicht war früher nicht so selten, gab es u.a. auch beim NSU-Prinz 4.

Viel Erfolg!
Gespeichert

BMWObi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Antw:Blinker hinten beim 501
« Antwort #6 am: 28. April 2017, 14:01:02 »

Erst einmal Danke für die Tipps. Die Kombinierte Brems/Blink-Analge hat natürlich den Charm, dass ich nur in die Elektrik eingreifen muss. Das muss ich sowieso, da der TÜV auf einem Warnblinker besteht. Die Blinkersignale bzw.  sind ohnehin schon bis in den Kofferraum gelegt, da der 501 eine Anhängerkupplung hat.
Ich habe mal den Auszug aus dem Schaltplan und ein Bild des Heck angehängt.
Trotz der sichtbaren Gelbfärbung des oberen Teils des Blinckerglases hat er definitiv keine Ansteuerung eines Blinkers, sondern nur Bremse (21W) und Standlicht 5W.

Detlef
Gespeichert

BMWObi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Antw:Blinker hinten beim 501
« Antwort #7 am: 03. Mai 2017, 17:20:27 »

Ich muss meine Aussage korregieren. Er hat wegen eines Fehlers hinten nicht geblinkt. Nach dessen Behebung blink er wie viele Fahrzeuge seine Alters mit den kombinierten Brems/Blinkleuchten.
Jetzt muss noch der Warnblinker eingebaut werden und dem Weg zum TÜV steht nichts mehr entgegen.
Danke für die Tipps.

Detlef
Gespeichert

Karlheinrich Meisel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Antw:Blinker hinten beim 501
« Antwort #8 am: 03. Mai 2017, 18:15:39 »

was war das denn für ein Fehler?
Gruß KH
Gespeichert
BMW 2600 L, Bj. 4/1963, Pazifikblau

BMWObi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Antw:Blinker hinten beim 501
« Antwort #9 am: 08. Mai 2017, 10:04:44 »

Eher ein ziemlich blöder Fehler. Ich habe nur die rechte Seite getested und bei der war ein Draht ab !
Die linke Seite hat auf Anhieb funktioniert und nach ordnungsgemäßen Anschluss der linken Seite ging dann alles.
Jetzt ist der Warnblinker dran ! Werde mich nächste Woche für den TÜV anmelden !

Detlef
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.257 Sekunden mit 23 Abfragen.