BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, sende mir nach dem registrieren ein E-Mail mit Deinem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Autor Thema: 3200CS Bertone Stoßstangen aus USA  (Gelesen 1871 mal)

FrankM

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
3200CS Bertone Stoßstangen aus USA
« am: 16. Juni 2016, 13:22:56 »

Hallo zusammen,

Bertone Stoßstangen sind ja bekanntermaßen knapp und begehrt. Ich habe an meinem auch nur eine geteilte vom 200CS dran; die 2200,- für eine unverchromte die in Deutschland aufgerufen wurden, waren mir immer ein bißchen zuviel.

Hier gibt es ein Angebot für 1650 USD, klar da kommen nochmal Versand und Zoll drauf. Dafür sind es gleich 2 (vorne und hinten).
Hat jemand die schon bestellt oder in natura gesehen:
http://www.ebay.de/itm/182146024907?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Im Prinzip bin ich nicht abgeneigt, da auch der Chrom der vorderen bei mir schon etwas matt und dünn poliert ist.
Außerdem halte ich Edelstahl an der Stelle für die bessere, dauerhaftere Lösung.

Etwas skeptisch bin ich aber bezgl. der Passform. Ich habe gelesen dass unsere handgebauten Bertones alle unterschiedlich breit sind, und die Stoßstangen auf Maß gefertigt wurden, weiß aber nicht ob das stimmt. Da ich meine hintere auch schon mal "ab" hatte, weiß ich aber dass sie ganz präzise sitzt und kein bisschen "Luft" hat.

Also wie sind die Ansichten bezüglich dieses Angebots?

- Danke -


(wie man in den USA, wo es kaum mehr als eine Handvoll Bertone's geben dürfte, auf die Idee kommt Stoßstangen für diesen Wagen zu fertigen und zu verkaufen, ist ein ungelöstes Rätsel. Ebay-Verkaufsanzeigen sind ja auch nicht kostenlos...)
« Letzte Änderung: 16. Juni 2016, 13:50:06 von FrankM »
Gespeichert

Klaus Jansen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • BMW 501 Serie 1 1953
    • Profil anzeigen
Antw:3200CS Bertone Stoßstangen aus USA
« Antwort #1 am: 19. Juni 2016, 11:43:36 »

also ich habe meine hintere bei der Restaurierung 1989-90 neu anfertigen lassen. Die ersten Fahrten machte ich noch mit "falschen" Stoßstangen, einer vorderen der Serie 2 anstatt Serie 1 und einer hinteren Stoßstange aus Kunststoff (!) in Originalform (also mit Ausbuchtungen für die Carello Rückfahrscheinwerfer) und einteilig.

Die nachgefertigte hintere Stoßstange (mit allen Details des Originals) kostete mich damals schon ca. 6.000 DM bis sie fixfertig verchromt angebaut war. Der Rohling mußte rechts und links getrennt werden und jeweils ein ca. 1- 1,5 cm breiter Streifen eingesetzt werden. Das Risiko ohne Nacharbeit dürfte erheblich sein, die beste Lösung wäre ein "Probeexemplar", welches jeder Interessent als Muster erst einmal an seinem Bertone "anprobieren" können sollte.
« Letzte Änderung: 20. Juni 2016, 09:04:36 von Klaus Jansen »
Gespeichert

Stefan Wallenko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
    • wallenko.at
Antw:3200CS Bertone Stoßstangen aus USA
« Antwort #2 am: 22. Juni 2016, 15:38:25 »

Ich werde ein Set dieser Stoßstangen bestellen, allerdings nicht auf ebay. Ich warte noch auf ein email vor dem Bestellen, wenn ich sie habe werde ich hier feedback geben.
Gespeichert
B-Säule? Wozu??
BMW 3200 CS

Stefan Wallenko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
    • wallenko.at
Antw:3200CS Bertone Stoßstangen aus USA
« Antwort #3 am: 29. Juni 2016, 16:54:28 »

Die Stoßstangen werden in Vietnam produziert und direkt von dort verschickt. Die Maße sind auf den Bildern ersichtlich.
Gespeichert
B-Säule? Wozu??
BMW 3200 CS

Karlheinrich Meisel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Antw:3200CS Bertone Stoßstangen aus USA
« Antwort #4 am: 30. Juni 2016, 20:12:51 »

Die Adresse in Vietnam findet Ihr hier (ich hoffe, der link funktioniert):
http://www.bmw-v8-club.de/smf/index.php?topic=259.0
viele Grüße KH
Gespeichert
BMW 2600 L, Bj. 4/1963, Pazifikblau

Stefan Wallenko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
    • wallenko.at
Antw:3200CS Bertone Stoßstangen aus USA
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2016, 09:51:29 »

Ich habe die Stoßstangen vor einiger Zeit erhalten und die Vordere gestern montiert.
Ich habe den Vorteil, dass mein Auto gerade beim Spenger steht und sich blechmäßig Sachen ändern lassen, da die Stoßstange keine 1:1-replacement ist.
Seitlich beim Horn mussten auf beiden Seiten ca. 7mm Material weggeschnitten werden, damit die Weite und die Schräge passt.
Die Befestigungen seitlich am Kotflügel sind ca. 1,5-2cm weiter vorne, also passt das Loch (falls vorhanden) nicht, Glück für mich - wird passend gemacht.
Die Schrauben zur Montage sind größer als die Originalen, auch hier muss das Auto angepasst werden damit die Schrauben durch die Löcher passen.
Unter dem Strich bin ich aber mit der Optik und der Kommunikation mit der Firma sehr zufrieden, die sind sehr bemüht.
Mal schauen, wie es sich mit der hinteren Stoßstange verhält.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2016, 16:52:13 von Stefan Wallenko »
Gespeichert
B-Säule? Wozu??
BMW 3200 CS
 

Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 30 Abfragen.