BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, senden Sie ein E-Mail mit Ihrem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Autor Thema: Lohnt Restauration?  (Gelesen 1497 mal)

Klemens Ganz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Lohnt Restauration?
« am: 01. November 2015, 15:43:43 »

Hallo, seit längerem wird bei einem Händler in Norddeutschland ein BMW 2600 Bj. 61 zum Restaurieren für 26600Euro angeboten.
Er soll angeblich in recht ordentlichem Zustand sein, auf den Bildern als erster Eindruck macht er einen halbwegs ordentlichen Eindruck. Eigentlich gefällt mir der Wagen aber ich weiß auch, das eine Restauration wie auch immer aufwändig und teuer ist, auch wenn ich manches selber machen kann. Gibt es jemand im hohen Norden, der den Wagen für mich mal anschauen könnte?
Gegen Aufwandsentschädigung natürlich. Und, macht so ein Projekt Sinn?
Freue mich auf eure Eischätzung, viele Grüße
Klemens
Gespeichert

Karlheinrich Meisel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
    • Profil anzeigen
Antw:Lohnt Restauration?
« Antwort #1 am: 02. November 2015, 16:13:55 »

Hallo,
habe mir die Bilder mal genauer angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, daß das Auto für die Fotos aufbereitet wurde, so gut es eben ging. Das Armaturenbrett glänzt wie ein frisch geputzter Dreckeimer, Holzteile frisch geölt, die Reifen wurden schwarz eingefärbt, deutlich zu sehen auf dem letzten Bild. Dann ist mir aufgefallen: Kotflügel links vorne durchgerostet, rechts vorne ebenfalls, Türe rechts vorne unten durch, Motorhaube unterhalb der Nieren durch, Kotflügel hinten links Kantenrost und zur Türe hin durch. Rand des Kofferraums links unter dem Deckel durch (da ist das Blech m.W. 4-fach), d.h. aufwendig zu reparieren. Chromteile überholungswürdig, deutlich zu sehen auf Bild 9 an der Verblendung der B-Säule. Wenn Du das alles auf Zustand 2 bringen willst, ist sehr viel Aufwand zu betreiben. Daher m.E. zu diesem Preis viel zu teuer. Warum hat es ein Händler wohl nicht gewagt, den Motor zu starten? Wer ein Fahrzeug so aufpoliert wird es versuchen, sofern er eine Chance sieht. Laß Dir doch mal weitere Bilder zuschicken, z.B. von unten oder vom Motorraum.
Aber wie gesagt, das ist meine höchst persönliche Einschätzung anhand der Bilder.
viele Grüße Karlheinrich
Gespeichert
BMW 2600 L, Bj. 4/1963, Pazifikblau

Klemens Ganz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Antw:Lohnt Restauration?
« Antwort #2 am: 02. November 2015, 20:34:53 »

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ja, du hast ja recht, die Punkte, die du aufgezählt hast, hab ich auch (fast) alle schon gesehen und da sind da noch die Dinge, die man nicht sieht....! Dafür wirklich viel zu teuer. Ich habe von der Idee auch schon wieder Abschied genommen! Es geht mir halt manchmal so, ich seh so ein Angebot und dann sind da die Emotionen und dann schaltet sich wieder der Verstand und die Vernunft ein...!
Viele Grüße
Klemens
Gespeichert

Klemens Ganz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Antw:Lohnt Restauration?
« Antwort #4 am: 17. November 2015, 20:26:27 »

Hallo Karlheinrich,
der Wagen den du verlinkt hast ist sicherlich das bessere Angebot. Zum restaurieren von Grund auf finde ich den grünen 502er interessanter, aber der Einstiegspreis ist wie schon gesagt deutlich zu hoch.
Viele Grüße
Klemens
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 23 Abfragen.