BMW-V8-Club Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Um Zugang zum Club -Mitgliederbereich zu erhalten, senden Sie ein E-Mail mit Ihrem Loginname, Mitgliedernummer, Name, Vorname und Adresse an: webmaster@bmw-v8-club.de

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 14. November 2017, 16:32:11 
Begonnen von Ostfriesenengel - Letzter Beitrag von Toni van Popta
Hallo Ostfriesenengel,

Erstens mochten ich dir sagen das es gut tut zu erfahren dass so schön met eimem Erbe umgegangen wird und das Auto also in der Familie bleibt.
Des weiteren ist so eine Stange nicht schwierig her zu stellen, aber frag doch mal den Martin Anders in Lüdinghausen. Er kann bestimmt aushelfen.

Viel Erfolg,
Toni

 2 
 am: 14. November 2017, 16:22:11 
Begonnen von Toni van Popta - Letzter Beitrag von Toni van Popta
Trotz guter Vorschlag hab ich es auf andere Weise gelöst und zwar über AliExpress.
Fünf Kupplungen bei Porsche = € 800,00 und jetzt bezahle ich €10,00 inklusiv Versand. Für € 790,00 will ich wegkucken von der Tatsache das dies Dinge als China kommen.
Wenn noch Jemand dieser Weg gehen möchte: Wählen Sie Durchmesser 7mm. Die Achse dürfte geringfügig dicker sein, aber um das zu lösen gibt es die Firma Dormer.

Toni

 3 
 am: 13. November 2017, 13:26:48 
Begonnen von Ostfriesenengel - Letzter Beitrag von Ostfriesenengel
Hallo,

bei unserem 501 ist es derzeit so, dass der Beifahrersitz keine Lehnenverstellung besitzt. Darüber hinaus ist die Rückenlehne des Sitzes frei nach vorne klappbar, so, dass Fahrgäste die hinten Platz nehmen im Falle eine Bremsmanövers etc. keinen Halt an der Lehne finden. War das tatsächlich serienmäßig so, dass der Beifahrersitz frei klappbar (ohne Arretierung etc.) war? Stammt der Sitz(beschlag) eventuell aus einem anderem Fahrzeug (Coupé? 2-türer etc.)?

Ich möchte die Lehnenverstellung nun nachrüsten. Die beiden seitlichen verchromten Beschläge (mittels Hebel verstellbar)  habe ich bereits im Fundus meines verstorbenen Vaters gefunden. - Was nun fehlt ist die Verbindungsstange. Eine runde Stange, welche an den Enden als Vierkantrohr ausgeformt ist. Hat jemand eventuell eine solche Stange in seinem Fundus und würde sie uns ggf. für einen anständigen Preis überlassen? Auch für Hinweise zum Erlangen dieser Verbindungsstange wären wir sehr dankbar. Wer Fotos benötigt, möge sich gerne melden.

Herzliche Grüße

 4 
 am: 13. November 2017, 13:14:48 
Begonnen von Ostfriesenengel - Letzter Beitrag von Ostfriesenengel
Hallo,

ich möchte mich kurz vorstellen. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, für meine Mutter das Schätzchen meines verstorbenen Vaters (schwarzer 3200er 501 Barockengel von 1955 mit schöner roter Innenausstattung) weiter in Ehren zu halten. Ich bin gerade dabei und bringe das Fahrzeug in einen (mir) möglichst guten Zustand, insbesondere weil wir den Wagen im kommenden Jahr als Hochzeitlimousine für meinen Bruder und seine Holde anl. einer 50er-Jahre-Hochzeit zum Einsatz bringen werden.

Der Wagen ist seit 2000 im Familienbesitz. Mein Vater hat ihn seinerzeit als Restaurationsobjekt gekauft und einiges investieren müssen. Der Wagen ist dauerhaft zugelassen und verfügt natürlich über ein H-Kennzeichen. Kurz vor seinem Tod, hat mein Vater den Motor des Wagens noch general-überholen lassen. Bis auf ein paar Kleinteile und die (beim Rückwärtsfahren und bei Bodenwellen zzt. noch) jaulende Hinterachse, befindet sich der Wagen in einem schönen Zustand.

Mein Vater war bis zu seinem Tod (Dez. 2014) auch Mitglied im V-8-Club.


 5 
 am: 10. November 2017, 22:41:42 
Begonnen von Toni van Popta - Letzter Beitrag von Toni van Popta
Hallo Paul,

Das ist ein guter Vorschlag!
Danke dir,

Toni

 6 
 am: 10. November 2017, 21:01:56 
Begonnen von Toni van Popta - Letzter Beitrag von Haefeli Paul
Hallo Toni,
frage einmal Rainer (r.kliefoth@kabelmail.de), vielleicht hat er die Möglichkeit.

Viele Grüsse
Paul

 7 
 am: 10. November 2017, 16:57:54 
Begonnen von Toni van Popta - Letzter Beitrag von Toni van Popta
Hallo Allerseits,

Noch eine Frage vor dem Wochenende,

Bei meiner Bertone fehlen zwei Kupplungen zwischen Fensterhebermotor und Schneckengetriebe. Ich weiss mittlerweile dass diese bei der Firma Porsche noch zu kriegen sind. Aber... der Verkaufspreis liegt bei € 160,00. Ist vielleicht einer der Clubmittglieder in der Lage diese Dinge nach zu fertigen, weil ich mich einfach verweigere um soviel Geld für so ein kleines Teil zu zahlen.

Schönes Wochenende,
Toni

 8 
 am: 07. November 2017, 07:50:21 
Begonnen von Toni van Popta - Letzter Beitrag von Toni van Popta
Hallo Paul,

Das ist schön weil den Martin kenne ich gut und er wohnt nur 300Km von mit entfernt. Ich werde Ihn also fragen.

Viele Grüße,
Toni

 9 
 am: 07. November 2017, 06:09:15 
Begonnen von Toni van Popta - Letzter Beitrag von Haefeli Paul
Hallo Toni,
die Mittelkonsole hat unser Mitglied Martin Anders anfertigen lassen. Danke für den Hinweis, dass kein Name steht, werde ich demnächst ergänzen.

Viele Grüsse
Paul

 10 
 am: 06. November 2017, 21:13:54 
Begonnen von Weissbiergerry - Letzter Beitrag von Weissbiergerry
Hallo,
Ich bin neu hier im Forum, aber schon laaaange Clubmitglied.
Wir sind gerade dabei unseren 502, Bj. 1959 etwas aufzuhübschen (Sitze, Teppich etc.).

Die Dichungen innen an den Türen (Windfangkeder ??) sind sehr marode und das Plastik im Stoff ist sehr brüchig.
Ich weiß jetzt auch nicht genau wie diese Dichtung genannt wird.
Hat jemand von Euch diese Dichtungen schon mal getauscht und wenn ja, wo kann ich solche Dichtungen günstig kaufen?

Vielen Dank
Axel

Seiten: [1] 2 3 ... 10

Seite erstellt in 0.1 Sekunden mit 18 Abfragen.